Wild Theatre Laboratory

"Alles beruht auf Imagination und Fantasie.

Geld hat einen imaginären Wert.

Die Welt hat imaginäre Grenzen.

Wir selbst haben imaginäre Grenzen.

Wenn wir die Welt verändern wollen, müssen wir bei unserer Imagination beginnen."

(unbekannt)

Im Wild Theater Laboratory lernen wir unterschiedliche Theatertechniken kennen, experimentieren, improvisieren und kreieren gemeinsam und werden wild. Wild, weil wir uns dem Intuitiven, Spontanen, Kreativen, Spielerischen und Freien hingeben. Weil wir unsere Körper Geschichten schreiben lassen. Weil wir uns eine rote Nase aufsetzen und auf die Bühne stolpern, hinein ins Ungewisse, ohne Plan, außer vielleicht dem, elegant zu scheitern. Weil wir gemeinsam Kräfte entfesseln, von denen wir manchmal selbst nichts wussten. Verschiedene Theaterpraktiken aus dem Bereich des Physical Theatre wie Clown, storytelling, das Prinzip von „embodyment“ (Verkörperung), Viewpoints oder Improvisation helfen uns dabei, unsere eigenen Welten zu erschaffen und eine eigene Sprache zu finden. 

ola_Mesa de trabajo 1.jpg
Workshop Clara1.jpg